Home

Was gibt es Neues?

Endlich ist es soweit – wir feiern wieder ein Sommerfest am Samstag, 9. Juli von 14.00 – 18.00 Uhr. Mit einem Reigen wird das Sommerfest um 14.00 Uhr eröffnet, danach werden in der Manege des Zirkus die 5. Klassen mit Akrobatik, Jonglage und Clownerie die Besucher erfreuen. Mit Spiel und Bastelangeboten und kulinarischen Köstlichkeiten werden alle Gäste ob Groß ob Klein gut versorgt.

Wir brauchen helfende Hände, um unsere Schul-Grünflächen, Hecken und Blumenbeete zu pflegen. Bringen sie ihr Arbeitswerkzeug bitte selber mit…Eimer, Handschuhe, Hacke oder Wurzelstecher usw…..Im anschluss ist ein gemeinsames Mittagskorbfest. Ab 14.00 Uhr gibt es für Schuleltern und Kinder die Möglichkeit zum Pflanzentausch und die Gelegenheit zu einem gemütlichen Kaffeetreff auf dem Schulhof.Damit der Aufwand minimiert ist bringen Sie bitte Kaffe, Tee oder sonstige Getränke selber mit…Tassen und Teller …und Schlemmereien[…]

Die „soziale Dreigliederung“ wurde 1917 von Rudolf Steiner erstmals dargestellt. Sie beinhaltet die Forderung nach der Freiheit für das Kultur- und Geistesleben (Wissenschaft, Bildung, Religion, Presse), der Gleichheit aller Bürger in einem demokratisch-basierten Rechtssystem (mit der Dreiteilung der Gewalten) und der Brüderlichkeit als soziale Verpflichtung im Wirtschaftsleben. Auch Waldorfschulen streben in Ihrer Organisation nach dem Prinzip der sozialen Dreigliederung. Bietet sie tatsächlich reale Chancen für eine qualifizierte Selbstverwaltung, wie sie[…]

In den Klassenstufen 3 und 4 wird in Handarbeit das Stricken erlernt. Im 4. Schuljahr sticken die Schüler*innen mit dem Kreuzstich ein Mäppchen, wer früher fertig ist bekommt Übungsarbeiten. In diesem Fall eine kleine Strickarbeit um wieder in die Technik des Strickens hineinzufinden. Mit Freude wurde die kleine Katzenfamilie erschaffen – sie ist eine wunderschöne Vorbereitung auf das kommende Schuljahr, indem die Schüler*innen ihre Fertigkeiten im Socken stricken beweisen können.