12. März, 20 Uhr, Online-Veranstaltung für Eltern und Kollegium. Wie gutes Aufwachsen mit digitalen Medien gelingen kann Mehr denn je stellt man sich als Eltern und Erziehungsberechtigte die Frage nach einem sinnvollen und zielführenden Umgang unserer Kinder mit technischen Medien – vor allem in der jetzigen Zeit.Uwe Buermann, pädagogisch-therapeutischer Medienberater aus Berlin, wird im Rahmen seines online-Vortrages Licht auf diese Fragen werfen und versuchen, uns eine Art Wegweiser und eventuell[…]

Alles ist Veränderung – die aktuelle Situation erfordert einen kreativen Umgang mit den alten und liebgewonnenen Gewohnheiten und Strukturen. So können bis Mitte Februar keine Termine für die Aufnahme und schulärztlichen Untersuchungen stattfinden. Wir erarbeiten derzeit neue Möglichkeiten und verschieben die ursprünglich geplanten Termine. Es werden alle angemeldeten Familien per Email über die etwas andere Aufnahme rechtzeitig informiert.Nach heutigem Stand werden wir ab dem 14. Februar mit den Schularztterminen beginnen[…]

Die Weihnachtsferien im Schuljahr 2020/21 beginnen in Baden-Württemberg gemäß der geltenden Ferienregelung am Mittwoch, den 23. Dezember 2020, und enden am Samstag, den 9. Januar 2021. Am 21. und 22. Dezember ist Präsenzunterricht an den Schulen nur für die Klassen 1 bis 7 vorzusehen (gleichwohl ist die förmliche Präsenzpflicht an diesen beiden Tagen ausgesetzt, sodass Eltern ihre Kinder bei Bedarf auch zuhause lassen können). Um die Kontakte vor Weihnachten bei[…]

für uns Alle ist es eine andere Adventszeit in diesem Jahr. Weihnachtsbasar und Adventskonzert sind nicht möglich – aber mit etwas Zuversicht, Mut und Kreativität können wir auch in diesem Jahr adventliche Stimmung in die Schule bringen. Einzelne Klassen haben die aufgestellten Weihnachtsbäume festlich geschmückt. In der Brückengruppe und in den Klassen 1 und 2 konnte das Adventsgärtlein unter Einhaltung aller geltenden Regeln durchführt werden. Statt des Adventskonzertes werden die[…]

Leider müssen wir den Informationstag absagen. Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, aber die regional steigenden Zahlen der Corona-Neuinfektionen in den letzten Tagen und unsere primäre Sorge, den laufenden Schulbetrieb nicht zu gefährden, haben uns schweren Herzens zu dieser Entscheidung gebracht. Wir möchten Ihnen gerne die Besonderheiten und die Waldorfpädagogik vorstellen und für Ihre Fragen ein Gesprächsangebot schaffen. Unter den aktuellen Bedingungen können wir jedoch nur unter Einhaltung der Corona[…]

Liebe Mitglieder,es ist eine besondere Generalversammlung – unter Pandemiebedingungen. Doch wir freuen uns auch darauf, Sie wieder zu sehen, und wenn wir alle sorgsam mit den u.g. Hygieneregeln umgehen, wird es möglich sein, sich – mit Abstand – zu begegnen und doch kein Risiko für Infektionen und eine mögliche Schulschließung auszulösen. Hygieneplan -Bitte beachten Sie daher folgende Regelungen: Teilnahme: Nicht an der Veranstaltung teilnehmen oder mitwirken darf, wer in den[…]

Vergangenen Donnerstag verabschiedete die Freie Waldorfschule Offenburg vier langjährige Kolleginnen und Kollegen in den wohlverdienten Ruhestand. In einer bunten Vielfalt an Ansprachen wurde an die verschiedenen Stationen ihres Berufslebens an der Schule erinnert.Man traf sich im festlich geschmückten Schulgarten, den Michael Lauther, einer dieser Kollegen, in mühe- und liebevoller Arbeit mit etlichen Schülergenerationen aus dem Brachland entstehen ließ und gestaltete. Dreißig Jahre lang war er als Klassenlehrer und Gartenbaulehrer tätig.Seit[…]

wieder ist eine Woche vorbei und wir erleben ein zartes Annähern an Alltägliches und eine neue „Normalität“. Das schrittweise Öffnen ist ein fragiles Unterfangen und eine große Herausforderung.In einem Bild von einer Hängebrücke, die ein tiefes Tal überspannt wird es deutlich – stehen bleiben und nicht weiter gehen ist leichter, wie Schritt für Schritt darüber zu gehen und einen Fehltritt zu riskieren. Jeder Schritt erhöht die Gefahr zu weit gegangen[…]