Öffentliche Monatsfeier Freitag, 6 Dezember um 19 Uhr Öffentliches Podiumsgespräch Samstag, 7. Dezember um 12 Uhr Öffentliches Festkonzert Samstag, 7. Dezember um 17 Uhr Die 1. Waldorfschule wurde vor 100 Jahren in Stuttgart gegründet. Deshalb finden in diesem Jahr weltweit Veranstaltungen und Feierlichkeiten statt. Auch in unserer Schule gibt es viele Extra-Veranstaltungen zu diesem Jubiläum. Insbesondere wollen wir am 6. und 7. Dezember mit allen ehemaligen und aktiven Mitgliedern der[…]

Liebe Gäste, die Freie Waldorfschule Offenburg wird für den Adventsbasar wieder weihnachtlich geschmückt und will Sie herzlich willkommen heißen. Wir laden Sie ein, einen besonderen Tag bei uns zu erleben. Nach der Eröffnung um 10.30 Uhr haben Sie die Gelegenheit, mit Ihren Kindern zu basteln, einzigartige Weihnachtsgeschenke zu entdecken oder in unseren festlichen Cafés zu verweilen. Bei einem Rundgang durch unsere Häuser begegnen Sie vielen Ständen mit handgefertigten Unikaten. Erfreuen[…]

Unsere Kindergartenbrückengruppe feierte auf ihrem Außengelände ein Erntedankfest. Jedes Kinder brachte die selbstgesammelten Gaben aus der Natur mit und gemeinsam wurden diese sortiert und für ein Erntedankschmaus vorbereitet. Mit viel Eifer und Freude an den schönen Gaben versammelte sich die Gruppe vor dem Lagerfeuer. Als Erntedankbrot wurde zusammen ein Stockbrotteig zubereitet und über dem Feuer gebacken. Auf dem Außengelände am Waldrand von Rammersweier, erleben die Kinder den ganzen Jahreslauf bei[…]

Die Grüße zu Waldorf 100 sind bei uns eingetroffen und unsere gestalteten Postkarten sind weltweit unterwegs. Lehrer, Eltern und Schüler haben die eingegangenen kleinen Kunstwerke in eine große Installation zusammengebracht. Die Karten wurden auf ein rotes Band genäht als Symbol für den roten Faden der Waldorfpädagogik der sich über unsere Erde zieht. Aufgereiht an 3 enger werdenden Kreisen sammelt sich der gemeinsame Impuls und kann im Treppenaufgang betrachtet werden. Bei[…]

Mit der Eröffnung der Kindergartenbrückengruppe, die gezielt den „jungen“ Kindern noch die Möglichkeit bietet, mit Sinneserfahrungen in der Natur die Schulreife zu erlangen, haben wir Raum und Zeit für Entwicklung für die zukünftigen Schulkinder geschaffen. Wir freuen uns, dass wir 17 Kindergartenkinder im Naturkindergarten mit direktem Wald- und Wiesenanschluss aufnehmen konnten. Derzeit beschäftigt sich der Bildungsausschuss des baden-württembergischen Landtags mit der Frage der Schulreife. Über eine Elternpetition wurde die schrittweise[…]

Wir laden alle Interessenten herzlich ein unsere Schule kennenzulernen. Wir beginnen mit einer öffentlichen Monatsfeier um 10.00 Uhr und im Anschluß können Sie in geführten Rundgängen das Schulleben erkunden oder/und die offenen Klassenräume besichtigen. Vertiefende Informationen finden an folgenden Informationabenden statt: Montag, 18.11.2019 um 20.00 Uhr Zur Unter- und Mittelstufenzeit mit Praxisbeispielen. Montag, 25.11.2019 um 20.00 Uhr Zur Oberstufenzeit und Selbstverwaltung An allen Terminen besteht die Möglichkeit mit Eltern, Schülern[…]

Zum Ende des Schuljahres durften wir einen erfolgreichen Abitursjahrgang in ein Leben nach der Schule entlassen. 20 Schüler*innen sind zur Prüfung angetreten und alle haben mit bravour bestanden. Die Glanzleistung, mit einem Durchschnitt von 1,0, konnte eine Schülerin erzielen und 10 weitere Schüler*innen hatten eine 1 vor dem Komma. Insgesamt konnte die leistungsstarke Abitursklasse eine 1,9 im Gesamtdurchschnitt erreichen. Mit einem Spieletag für die Schulgemeinschaft und einer stimmungsvollen Abschlussfeier haben[…]

Die Probefreizeit ist für die drei Gruppen des Mittelstufenorchesters der Höhepunkt des Schuljahres, und die entscheidende Phase der Vorbereitung auf das Konzert. Wie in den vergangenen Jahren bewährt, waren die Schüler*innen auch dieses Jahr auf dem St. Georgenhof in Pfronstetten auf der Schwäbischen Alb. Auf dem großzügigen Gelände – meistens bei erträglicheren Temperaturen als in der Rheinebene – wird es niemandem langweilig. Man kann ungestört in drei Probenräumen musizieren und[…]

In der Hausbauepoche der 3b wurde der Zaun am Kreisel um ein weiteres Element ergänzt, es entstand eine Mauer mit einem Pflanzenelement. Zusätzlich bekamen die Schüler den Bauauftrag, eigene Traumhäuser zu entwerfen und im kleinen Maßstab zu bauen, bei einer kleinen Hausaustellung konnten die Bauherren stolz ihre Werke präsentieren. Es bleibt abzuwarten, ob mal in der Ortenau oder an einem anderen Ort ein solches Gebäude errichtet wird.

Bereits am 28. Juni sind 29 Schüler*innen zur Realschulprüfung angetreten. Alle Schüler*innen haben erfolgreich ihre Prüfung bestanden. Herzlichen Glückwunsch! Mit einem Gesamtnotendurchschnitt von 2,57 und einer Bestleistung von 1,8 wurde ein gutes Ergebnis erzielt. Nur 13 Schüler*innen haben die Schule verlassen und gehen ins Berufsleben, ein Großteil wird in diesem Schuljahr einen Abitursabschluss oder die Fachhochschulreife an unserer Schule anstreben. Wir wünschen allen weiterhin viel Erfolg bei den angestrebten Zielen!